Share:
Kunde

Eiscafe Nico Venedig

Ort

Venedig (Italy)

Jahr

2015

Gelateria Nico Venezia

DAS PROJEKT

Das Eiscafé Nico in Venedig ist vor allem für sein Gianduiotto bekannt ‒ ein großes Stück Nougateis, das in Schlagsahne eingetaucht wird (unbedingt probieren!). Das Eiscafé sollte ein kleines Restyling mit neuen Tischen und Stühlen, einer Sitzbank und einem Flaschenregal über der Theke erhalten. Gleichzeitig sollten Instandhaltungsarbeiten durchgeführt werden.

 

Gianduiotto Gelati Nico Venezia

 

DIE HERAUSFORDERUNGEN

Venedig hat bekanntlich ein Hochwasserproblem, das ein vorzeitiges Altern der Materialien zur Folge hat. Deshalb musste die Sitzbank ein Untergestell aus Edelstahl haben und nach Möglichkeit verschiebbar sein.

Eine weitere Herausforderung war die Befestigung des Flaschenregals an der nicht verstärkten Gipskartondecke, was sich als recht schwierig erwies, da die bestehende Deckenverkleidung erhalten werden sollte.

Das Eiscafé liegt im Viertel Zattere, einer der besten Lagen in Venedig, aber Werkzeug und Material müssen trotzdem per Boot angeliefert werden.

 

DIE LÖSUNGEN

Das Untergestell der Sitzbank wurde aus Edelstahl gefertigt und an den hinteren Füßen wurden Rollen montiert. So kann die Bank angehoben und ins Freie transportiert werden. Sitzfläche und Rückenlehne sind aus Holz mit Polsterung und blauem Kunstlederbezug, der mit den bestehenden Farben harmoniert.

Das Flaschenregal wurde mit einem aus Gewindestangen und Zugbolzen bestehenden Befestigungssystem an der Decke montiert, ohne dass die bestehende Gipskartonverkleidung entfernt werden musste.

 

 

DIE SICHTWEISE DES KUNDEN

Die Inhaber des Eiscafés Nico, Maurizio und Valter, waren mit der Arbeit und vor allem mit der Pünktlichkeit und Organisation sehr zufrieden. Deshalb beauftragen sie uns jedes Jahr mit der Instandhaltung des Lokals und kleineren Renovierungsarbeiten.

 

 

DIE PROJEKTPHASEN

Analyse/Planung

In einem ersten Schritt wurden die wichtigsten Punkte geklärt, wie die Deckenmontage des Flaschenregals, die Einbauhöhen und der Platzbedarf für die neuen Einrichtungselemente. Diese mussten so angeordnet werden, dass der Durchgang für Gäste und Mitarbeiter frei bleibt und dass vor allem die Funktionalität, auf die wir stets großen Wert legen, gewährleistet ist.

Um eine Vorstellung vom Endergebnis zu bekommen, erstellten wir eine Fotomontage mit den neuen Elementen, die wir dem Kunden zur Entscheidung vorlegten.

In einem zweiten Schritt wurde das detaillierte Ausführungsprojekt erstellt und dem Handwerksbetrieb für die Fertigung übergeben.

Anschließend wurde die Einrichtung im Hafen verladen, zum Eiscafé transportiert und dort eingebaut.

 

Fotomontage vorher

 

Endergebnis

 

Ausführung

Die Anlieferung und der Einbau erfolgten nach dem mit dem Kunden vereinbarten Zeitplan.

Der Inhaber von BGroup Studio, Herr Nicola Giozzet, erstellte das erste Aufmaß und war mehrfach vor Ort, um die Details abzuklären und den Einbau persönlich zu überwachen. Die sorgfältige Planung und Ausführung der Arbeit sowie die Nähe zum Kunden in allen Phasen sind Merkmale, die uns auszeichnen.

 

 

Einrichtung

Passend zur Thekenfront wurden die Tische aus Teakholz gefertigt. In die Tischplatte ist eine Aluminiumplakette mit dem Logo des Eiscafés eingelassen.

Das Flaschenregal besteht aus Edelstahl, Teakholz und einer rückseitig im Blauton der Eisdiele lackierten Glasplatte.

Die Sitzbank wurde, wie bereits erwähnt, aus Edelstahl, Holz und Kunstleder gefertigt. Sie besteht aus zwei Teilen und ist leicht verschiebbar und platzsparend.

Die Heizkörperabdeckungen hinter der Sitzbank runden die Wandgestaltung optisch ab und verleihen dem Ganzen eine saubere Linie.

 

Fotomontage vorher

 

Endergebnis

.

Planen Sie die Eröffnung oder den Umbau einer Eisdiele und wissen nicht, wie Sie vorgehen sollen?

Vereinbaren Sie eine kostenlose Telefonberatung mit dem Team GELATERIA EASY by BGroup.

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Nachricht, wenn Sie mit unserem Expertenteam sprechen möchten.





Datenschutz: